• Kosmetik, Schmuck u.v.m.
  • Online Bestellungen rund um die Uhr
  • Paypal, Vorkasse,
  • DHL, Hermes,
  • Gutscheine
  • Kosmetik, Schmuck u.v.m.
  • Online Bestellungen rund um die Uhr
  • Paypal, Vorkasse,
  • DHL, Hermes,
  • Gutscheine
Eine Weihnachtsreise, CD

Eine Weihnachtsreise, CD

3,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Thomas Kießling, Bernhard Hirtreiter und Hans Hitzeroth -- die Jungen Tenöre -- braucht man wohl nicht mehr groß vorzustellen. Fünf Alben hat das hoch begabte und klassisch ausgebildete Trio bislang abgeliefert, jedes eine gekonnte und absolut hörenswerte Mischung aus Klassik und moderner Pop- und Rock-Musik. Doch wer das Trio noch nicht auf der Bühne gesehen hat, hat etwas versäumt. Einfach umwerfend sind die drei geborenen Entertainer mit ihrer spritzigen Show voller Glanz und komödiantischem Flair. Nicht umsonst nennt man sie "Deutschlands erste Klassik-Boygroup".

Das sechste Album Eine Weihnachtsreise ist ganz der Weihnachtszeit gewidmet. Die 15 Lieder der CD sind die Höhepunkte aus den bisherigen Weihnachtstourneen der Jungen Tenöre. Sie wurden im Juli 2001 im Studio in Wien eingespielt. Begleitet wurden die Jungen Tenöre von nur vier Musikern, einer ganz intimen Besetzung also. "Es ist sehr viel schwerer, ein Lied in so kleiner Besetzung auszuarbeiten als mit großem Orchester", sagte sehr richtig Thomas Kießling. Und obwohl man jedes einzelne Lied kennt, egal, ob es sich um Klassiker handelt wie "Tochter Zion" oder "Es ist ein Ros' entsprungen", um Pophits wie "In Liebe" ("Last Christmas" von Wham!) und "Feliz Navidad" -- die Jungen Tenöre schaffen es mal wieder, alles neu, frisch und unverbraucht klingen zu lassen.

Aus "Adeste Fideles" wurde ein bezaubernder mexikanischer Folklore-Song, innig klingt das mit Harfe unterlegte "Ave Maria" von Händel, richtig herzerwärmend hört sich das Medley "Eine Weihnachtsreise" an, das aus den bekanntesten deutschen Weihnachtsliedern besteht und mit einem Kinderchor verstärkt wird. Poppig-flockig wird es dagegen beim "American Medley" mit Hits wie "Jingle Bell Rock" und "Rudolph The Red-Nosed Reindeer". Fazit: ein Weihnachtsalbum ohne großes Brimborium, das von den einzigartigen Stimmen der Jungen Tenöre lebt, und das garantiert für jeden Geschmack etwas bietet. --Julia Edenhofer